Suche LK

Warnung vor Betrügern

Mobile Impfteams kommen aktuell nicht zu Privatpersonen

Im Rahmen der Mobilen Impfteams wird ausdrücklich vor Trittbrettfahrern und Trickbetrügern gewarnt. Impfungen sind im Landkreis Neu-Ulm im Moment nur nach einer vorherigen Terminvereinbarung an den Impfzentren möglich. Die Mobilen Impfteams besuchen aktuell nach einer Terminvereinbarung Alten- und Pflegeheime vor Ort. Es finden aktuell keine privaten Impfungen zu Hause statt! Außerdem sind die Impfungen kostenlos. Sollte sich jemand bei Ihnen melden, der Ihnen eine private Impfung zu Hause oder gegen Geld anbietet, handelt es sich um einen Betrüger. Lassen Sie in solchen Fällen niemanden in die Wohnung und verständigen Sie die Polizei oder Ihr Umfeld.


© Kerstin Weidner E-Mail