BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr

Telekolleg II

In das Telekolleg II können Bewerber mit und ohne mittleren Schulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung eintreten. Wer keinen mittleren Schulabschluss hat, muss an einem Vorkurs teilnehmen.

Die Kollegiaten erwerben ihre Kenntnisse multimedial durch Fernsehsendungen, Videos und PC-gestützte Lerneinheiten sowie Unterricht an Kollegtagen. Diese finden in der Regel samstags zweimal monatlich an der Staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule Neu-Ulm statt.

Das Kolleg endet in der Regel nach 16 Monaten mit dem Erwerb der allgemeinen Fachhochschulreife und berechtigt zum Studium an allen Fachhochschulen.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie unter www.telekolleg.de und www.fos.neu-ulm.de.

 

Asyl

Informationsschreiben

Aktuelle Informationen der Bayerischen Integrationsbeauftragten Gudrun Brendel-Fischer, MdL sind in vielen verschiedenen Sprachen zu folgenden Inhalten Impfbrief in 10 Sprachen Infoplakat in 17 ... mehr
 

Aktuelle Mitteilungen