Suche LK

Allgemeines

Allgemeine Informationen

Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.

Zum Wahlkreis 255 gehören der Landkreis Neu-Ulm, der Landkreis Günzburg sowie aus dem Landkreises Unterallgäu die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaften Babenhausen, Boos, Erkheim und Pfaffenhausen (insgesamt 19 Gemeinden).

Die Bekanntmachung zur Aufforderung zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen ist am 22.01.2021 im Amtsblatt der Landkreise Neu-Ulm und Günzburg sowie am 21.01.2021 im Amtsblatt des Landkreises Unterallgäu erfolgt.

Die Kreiswahlvorschläge sind spätestens am 19.07.2021, 18.00 Uhr bei der Kreiswahlleiterin einzureichen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage des Landeswahlleiters.

Für die Wahl zum Deutschen Bundestag sind insbesondere das Bundeswahlgesetz (BWG) und die Bundeswahlordnung (BWO) maßgebend. Darin sind u.a. das Wahlsystem, die Wahlorgane, das Wahlrecht und die Wählbarkeit, die Vorbereitung der Wahl, die Wahlhandlung und die Feststellung des Wahlergebnisses geregelt.

Jeder Wähler besitzt zwei Stimmen: die Erststimme und die Zweitstimme. Mit der Erststimme wird in jedem Wahlkreis ein Abgeordneter direkt in den Bundestag gewählt (Direktkandidat). Gewählt ist im Wahlkreis der Bewerber, der die meisten Stimmen auf sich vereinigt. Mit der Zweitstimme vergibt der Wähler seine Stimme an eine Landesliste.

© Martina Herrmann E-Mail

 

Asyl

Informationsschreiben

Aktuelle Informationen der Bayerischen Integrationsbeauftragten Gudrun Brendel-Fischer, MdL sind in vielen verschiedenen Sprachen zu folgenden Inhalten Impfbrief in 10 Sprachen Infoplakat in 17 ... mehr
 

Aktuelle Mitteilungen