BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr | Artikelkat

Kindertagespflege

Kindertagespflege

Der Landkreis Neu-Ulm sucht Tagespflegepersonen!

TAGESMUTTER ODER TAGESVATER WERDEN

Neue Qualifizierungskurse finden voraussichtlich im Januar 2022 statt.

Wir haben noch Plätze frei!

Interessierte dürfen sich gerne melden unter: Melanie.Ostheimer@lra.neu-ulm.de

Die Kindertagespflege ist eine Möglichkeit für berufstätige oder allein erziehende Eltern, Kinderbetreuung und Beruf zu verbinden. Um eine gute Betreuung und Versorgung der Kinder sicherzustellen, muss sich jede Person, die ein Kind länger als 3 Monate und mehr als 15 Wochenstunden betreut, vom zuständigen Jugendamt überprüfen und qualifizieren lassen.

Die Gesetzeslage (BayKiBiG) verlangt seit August 2005 die Teilnahme der Tagespflegepersonen an einem speziellen Qualifizierungsseminar. Dieses findet ein- bis zweimal jährlich statt und umfasst 160 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (Grundkurs I mit 50 UE, Grundkurs II mit 40 UE, Aufbaukurs mit 70 UE). Grundkurs II und der Aufbaukurs finden berufsbegleitend statt.

Hier können Sie die aktuellen Termine abrufen.

Falls Sie daran interessiert sind ein/e Tagesmutter/Tagesvater zu werden, erhalten Sie in der Broschüre "Kindertagespflege - Tagesmütter/-väter gesucht" nähere Informationen.


Nachfolgende Informationen stehen kostenlos zur Verfügung oder Sie können diese direkt im Jugendamt erhalten oder nachstehend im  PDF-Format kostenlos herunterladen.

Weitere Informationen:

Es geht in der Zuständigkeit nach dem Nachnamen des Kindes.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin, damit Ihre Ansprechpartnerin persönlich anwesend ist.

Bitte nehmen Sie mit dem Fachdienst Kindertagespflege 4 Monate vor dem gewünschten Betreuungsbeginn Kontakt auf. Beachten Sie bitte, dass Sie ca. 4 Wochen Eingewöhnungszeit für Ihr Kind bei der Tagespflegeperson einplanen.

Vermittlungsanfragen von Eltern und Begleitung der Tagespflegepersonen
Teamleitung

Sonja Fischer
Mo und Di ganztags und Mi und Do vormittags
Tel. 0731/7040-53140
E-Mail: sonja.fischer@lra.neu-ulm.de

  • GTP Landkreis: Weißenhorn und Senden
  • Ersatzbetreuungsmodell
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung d. o.g. Bereiche

Vermittlungsanfragen von Eltern und Begleitung der Tagespflegepersonen
Heike Wunderle
Di bis Fr 8-12 Uhr und Do 13 – 16 Uhr
Tel. 0731/7040-53141
E-Mail: heike.wunderle@lra.neu-ulm.de

  • GTPs Stadt Neu-Ulm
  • Betreuung TPP mit den Buchstaben A-I
  • Erteilung Pflegeerlaubnisse
  • Vermittlung von allen Kindern
  • Betreuung der Netzwerktreffen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der o.g. Bereiche

Qualifizierung und Begleitung der Tagespflegepersonen
Melanie Ostheimer
Mo bis Do von 8-12 Uhr und Di und Mi im Homeoffice
Tel. 0731/7040-53142
E-Mail: melanie.ostheimer@lra.neu-ulm.de

  • Qualifizierung von potentiellen Kindertagespflegepersonen
  • Planung und Durchführung von Fortbildungen für Kindertagespflegepersonen
  • GTPs Landkreis Neu-Ulm: Vöhringen, Elchingen und Nersingen
  • Betreuung TPP mit den Buchstaben M-Z
  • Betreuung der Netzwerktreffen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der o.g. Bereiche

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Hinweis:
Seit 01.01.2020 findet hinsichtlich der laufenden Geldleistung an die Tagespflegepersonen, die Kinder im Landkreis Neu-Ulm betreuen, ausschließlich die Satzung über die Förderung in qualifizierter Tagespflege des Landkreises Neu-Ulm Anwendung.

Selina Casaccione
Tel. 0731/7040-53305
E-Mail: selina.casaccione@lra.neu-ulm.de

Clarissa Bäuerlein
Tel. 0731/7040-53306
E-Mail: clarissa.baeuerlein@lra.neu-ulm.de

 

Asyl

Kurz und Knackig 2021

Online-Seminar Reihe für haupt- und ehrenamtliche Akteure im Bereich Asyl und Integration und für alle Interessierte!

mehr
 

Aktuelle Mitteilungen