Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite | Suche LK

WER MITMACHT, GEWINNT

#GRUENELUNGEDIGITAL - ONLINE-HACKATHON: Ideen-Pool für Digitalen Naturspielplatz

Es ist schon ein einmaliges und tolles Projekt an der Grünen Lunge in Vöhringen: der Digitale Naturspielplatz.

Vom Beschluss im Stadtrat Anfang des Jahres bis zur baulichen Fertigstellung verging nicht ganz ein Jahr. Vor wenigen Wochen fand der Spatenstich statt und seit einigen Tagen ist die Anlage quasi fertig und betriebsbereit. Nur die Vegetation muss noch ihren Dienst leisten: Der Boden muss sich verfestigen und der angesäte Rasen anwachsen. Das wird mit Sicherheit, je nach Witterung, noch einige Wochen dauern.

Bis dahin bleibt die Stadt Vöhringen aber nicht untätig. Im Gegenteil. Gerade weil das ganze Projekt so innovativ ist, möchte man das, was nun gestalterisch fertiggestellt ist, ganz im Sinne seiner Bestimmung, auch digital mit noch mehr Leben erfüllen und weiterentwickeln. Und da hat sich die Stadt, gemeinsam mit der Projektgruppe „GrüneLungeDigital“, einmal mehr etwas richtig Tolles ausgedacht: einen ONLINE-HACKATHON.

Bau mit am Digitalen Naturspielplatz

Mitmachen kann im Prinzip jeder: Unter dem Motto „Bau Dir Deinen Spielplatz“ sind all diejenigen aufgerufen, die Interesse an der Weiterentwicklung ihrer Heimat haben. In diesem speziellen Fall eben digital. Wichtig ist zu wissen, dass der Digitale Naturspielplatz an der Vöhringer Grünen Lunge nicht nur allein für Kinder gedacht ist. Jeder künftige Besucher, gleich welchen Alters und natürlich auch Herkunft, soll Spaß haben auf dem Gelände. Alle Sinne sollen gleichermaßen angesprochen werden. Und vor allem: Man braucht „keine Angst“ vor dem Begriff „Digital“ haben. Wirklich JEDER soll hier die Möglichkeit haben, die umgebende Natur-, Tier- und Pflanzenwelt spielerisch zu entdecken. Im Gegensatz zu einem klassischen Hackathon bietet das Online-Format nicht nur technologieaffinen Teilnehmern die Möglichkeit mitzumachen, sondern jeder bringt sich mit dem ein, was er kann.

So könnte eine zündende, digitale Idee aussehen

  • Handy-Biberlehrpfad rund um die Iller
  • Der smarte Bienenstock mit Kamera und Künstlicher Intelligenz
  • Besucherzählen mittels Infrarotkamera (ohne Personenkennung)
  • überdimensionale QR-Codes für digitale Projekte

Jetzt nur noch eine eigene Idee entwickeln und online einreichen.

Werde Teilnehmer oder Mentor Mitmachen lohnt sich!

Es gibt zwei Möglichkeiten sich am Vöhringer HACKATHON #GRUENELUNGEDIGITAL zu beteiligen: als Teilnehmer oder Mentor. Beide erhalten natürlich ein Zertifikat, das sich gerade auch in einem Lebenslauf mehr als gut macht. Und neben dem Spaß, den ein Hackathon mitbringt, gibt es natürlich auch eine Belohnung. Die ersten 500 Schüler und Studenten – ob einzeln oder in Gruppen – erhalten eine nützliche, digitale Überraschung. Und auch die Mentoren gehen nicht leer aus. In diesem Sinne wurden insbesondere auch die weiterführenden Schulen in Vöhringen sowie die umgebenden Hochschulen zum Mitmachen aufgefordert.

Und jetzt das Beste: Die drei interessantesten Ideen/Vorschläge werden durch den Zukunftsbeirat der Stadt Vöhringen ausgezeichnet: 1. Preis: 300 € / 2. Preis:  200 € / 3. Preis: 100 €.

Die genauen Teilnahmebedingungen und noch viele weitere Informationen rund um den Hackathon und die Konzeption des Digitalen Naturspielplatzes gibt es unter:

Teilnehmer:in
Gestalte mit uns die Grüne Lunge Digital. Egal ob Dueine eigene Idee mitbringst oder nur mal reinschnuppern willst. Jeder ist willkommen. Egal ob Schülerin oder Studierende, Technikbegeisterte oder Künstler:in jede:r kann mitgestalten. Melde Dich gleich unten an!

Mentor:in
Wenn Du Spezialist:in in einem Thema bist oder schon Erfahrungen mit Hackathons hast, freuen wir uns darauf, Dich an Bord zu haben. Als Mentor:in betreust Du inhaltlich ein Thema und/oder bist der Coach für ein oder mehrere Teams. Melde Dich einfach unter unten stehendem Link an.

Wie und wann geht’s los?

Komplett digital natürlich

  • Kick-off-Veranstaltung:
    08. Januar 2021 - 18:00 Uhr
  • ONLINE-HACKATHON
    #GRUENELUNGEDIGITAL
    09. und 10. Januar 2021 – ganztägig

Bürgermeister hofft auf große Resonanz

„Ich bin gespannt, welche Ideen für unser digitales Vorzeigeprojekt entwickelt werden und hoffe, dass sich viele von unserem Aufruf angesprochen fühlen. Das ist für mich Bürgerbeteiligung par excellence! Und dabei noch eine, die Spaß macht. So geht Bürgerbeteiligung heute!“, freut sich Vöhringens Bürgermeister Michael Neher, der zusammen mit Landrat Thorsten Freudenberger die Schirmherrschaft für den Digitalen Marathon übernommen hat. Ein Dank an dieser Stelle allem voran dem Initiator und Projektverantwortlichen, Sebastian Almer, sowie Timo Söhner, Leiter der Bauplanung der Stadt Vöhringen für die hervorragende Umsetzung. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön allen Sponsoren und Partnern, die dieses tolle Projekt finanziell, geistig und organisatorisch unterstützen.

INFO:

HACKATHON = Hack und Marathon

Ein Hackathon ist ein modernes Konzept, bei dem Innovationen entstehen, Lösungen erarbeitet oder Produkte entworfen werden. Die Schwerpunkte liegen dabei auf einer lockeren Atmosphäre und großer Kreativität. Der Begriff ist eine Zusammensetzung der Worte Hack und Marathon. Ein Hackathon ist zeitlich limitiert und steht ganz im Zeichen eines bestimmten Themas oder einer Fragestellung. Teilnehmen kann man einzeln oder in Gruppen. Wichtig ist: Es soll ungezwungen sein, Spaß machen und kreative Gedanken fördern. Dabei sind auch ‚völlig abgedrehte‘ Ideen erlaubt. Nur so kommen die unterschiedlichsten Ergebnisse zustande. Zum Ende werden die Ergebnisse vor einer Jury präsentiert. Als Ansporn und Motivation winken Belohnungen.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück
 

Asyl

Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite | Suche LK

WER MITMACHT, GEWINNT

#GRUENELUNGEDIGITAL - ONLINE-HACKATHON: Ideen-Pool für Digitalen Naturspielplatz

Es ist schon ein einmaliges und tolles Projekt an der Grünen Lunge in Vöhringen: der Digitale Naturspielplatz.

Vom Beschluss im Stadtrat Anfang des Jahres bis zur baulichen Fertigstellung verging nicht ganz ein Jahr. Vor wenigen Wochen fand der Spatenstich statt und seit einigen Tagen ist die Anlage quasi fertig und betriebsbereit. Nur die Vegetation muss noch ihren Dienst leisten: Der Boden muss sich verfestigen und der angesäte Rasen anwachsen. Das wird mit Sicherheit, je nach Witterung, noch einige Wochen dauern.

Bis dahin bleibt die Stadt Vöhringen aber nicht untätig. Im Gegenteil. Gerade weil das ganze Projekt so innovativ ist, möchte man das, was nun gestalterisch fertiggestellt ist, ganz im Sinne seiner Bestimmung, auch digital mit noch mehr Leben erfüllen und weiterentwickeln. Und da hat sich die Stadt, gemeinsam mit der Projektgruppe „GrüneLungeDigital“, einmal mehr etwas richtig Tolles ausgedacht: einen ONLINE-HACKATHON.

Bau mit am Digitalen Naturspielplatz

Mitmachen kann im Prinzip jeder: Unter dem Motto „Bau Dir Deinen Spielplatz“ sind all diejenigen aufgerufen, die Interesse an der Weiterentwicklung ihrer Heimat haben. In diesem speziellen Fall eben digital. Wichtig ist zu wissen, dass der Digitale Naturspielplatz an der Vöhringer Grünen Lunge nicht nur allein für Kinder gedacht ist. Jeder künftige Besucher, gleich welchen Alters und natürlich auch Herkunft, soll Spaß haben auf dem Gelände. Alle Sinne sollen gleichermaßen angesprochen werden. Und vor allem: Man braucht „keine Angst“ vor dem Begriff „Digital“ haben. Wirklich JEDER soll hier die Möglichkeit haben, die umgebende Natur-, Tier- und Pflanzenwelt spielerisch zu entdecken. Im Gegensatz zu einem klassischen Hackathon bietet das Online-Format nicht nur technologieaffinen Teilnehmern die Möglichkeit mitzumachen, sondern jeder bringt sich mit dem ein, was er kann.

So könnte eine zündende, digitale Idee aussehen

  • Handy-Biberlehrpfad rund um die Iller
  • Der smarte Bienenstock mit Kamera und Künstlicher Intelligenz
  • Besucherzählen mittels Infrarotkamera (ohne Personenkennung)
  • überdimensionale QR-Codes für digitale Projekte

Jetzt nur noch eine eigene Idee entwickeln und online einreichen.

Werde Teilnehmer oder Mentor Mitmachen lohnt sich!

Es gibt zwei Möglichkeiten sich am Vöhringer HACKATHON #GRUENELUNGEDIGITAL zu beteiligen: als Teilnehmer oder Mentor. Beide erhalten natürlich ein Zertifikat, das sich gerade auch in einem Lebenslauf mehr als gut macht. Und neben dem Spaß, den ein Hackathon mitbringt, gibt es natürlich auch eine Belohnung. Die ersten 500 Schüler und Studenten – ob einzeln oder in Gruppen – erhalten eine nützliche, digitale Überraschung. Und auch die Mentoren gehen nicht leer aus. In diesem Sinne wurden insbesondere auch die weiterführenden Schulen in Vöhringen sowie die umgebenden Hochschulen zum Mitmachen aufgefordert.

Und jetzt das Beste: Die drei interessantesten Ideen/Vorschläge werden durch den Zukunftsbeirat der Stadt Vöhringen ausgezeichnet: 1. Preis: 300 € / 2. Preis:  200 € / 3. Preis: 100 €.

Die genauen Teilnahmebedingungen und noch viele weitere Informationen rund um den Hackathon und die Konzeption des Digitalen Naturspielplatzes gibt es unter:

Teilnehmer:in
Gestalte mit uns die Grüne Lunge Digital. Egal ob Dueine eigene Idee mitbringst oder nur mal reinschnuppern willst. Jeder ist willkommen. Egal ob Schülerin oder Studierende, Technikbegeisterte oder Künstler:in jede:r kann mitgestalten. Melde Dich gleich unten an!

Mentor:in
Wenn Du Spezialist:in in einem Thema bist oder schon Erfahrungen mit Hackathons hast, freuen wir uns darauf, Dich an Bord zu haben. Als Mentor:in betreust Du inhaltlich ein Thema und/oder bist der Coach für ein oder mehrere Teams. Melde Dich einfach unter unten stehendem Link an.

Wie und wann geht’s los?

Komplett digital natürlich

  • Kick-off-Veranstaltung:
    08. Januar 2021 - 18:00 Uhr
  • ONLINE-HACKATHON
    #GRUENELUNGEDIGITAL
    09. und 10. Januar 2021 – ganztägig

Bürgermeister hofft auf große Resonanz

„Ich bin gespannt, welche Ideen für unser digitales Vorzeigeprojekt entwickelt werden und hoffe, dass sich viele von unserem Aufruf angesprochen fühlen. Das ist für mich Bürgerbeteiligung par excellence! Und dabei noch eine, die Spaß macht. So geht Bürgerbeteiligung heute!“, freut sich Vöhringens Bürgermeister Michael Neher, der zusammen mit Landrat Thorsten Freudenberger die Schirmherrschaft für den Digitalen Marathon übernommen hat. Ein Dank an dieser Stelle allem voran dem Initiator und Projektverantwortlichen, Sebastian Almer, sowie Timo Söhner, Leiter der Bauplanung der Stadt Vöhringen für die hervorragende Umsetzung. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön allen Sponsoren und Partnern, die dieses tolle Projekt finanziell, geistig und organisatorisch unterstützen.

INFO:

HACKATHON = Hack und Marathon

Ein Hackathon ist ein modernes Konzept, bei dem Innovationen entstehen, Lösungen erarbeitet oder Produkte entworfen werden. Die Schwerpunkte liegen dabei auf einer lockeren Atmosphäre und großer Kreativität. Der Begriff ist eine Zusammensetzung der Worte Hack und Marathon. Ein Hackathon ist zeitlich limitiert und steht ganz im Zeichen eines bestimmten Themas oder einer Fragestellung. Teilnehmen kann man einzeln oder in Gruppen. Wichtig ist: Es soll ungezwungen sein, Spaß machen und kreative Gedanken fördern. Dabei sind auch ‚völlig abgedrehte‘ Ideen erlaubt. Nur so kommen die unterschiedlichsten Ergebnisse zustande. Zum Ende werden die Ergebnisse vor einer Jury präsentiert. Als Ansporn und Motivation winken Belohnungen.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück

Aktuelle Mitteilungen