Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite | Suche LK

Dieter Keifert gibt Einblicke in sein fotografisches Schaffen

Künstlergespräch im Kunstmuseum in Oberfahlheim am 11. August 2020

Zu einem Künstlergespräch mit Fotograf Dieter Keifert lädt am Dienstag, 11. August 2020, um 18 Uhr das Museum für bildende Kunst in Nersingen-Oberfahlheim ein. Dieter Keifert präsentiert zurzeit in der Kabinettausstellung „Linien. Flächen. Strukturen“ eine Auswahl seiner analogen Schwarzweiß-Fotografien. Die Bilder faszinieren durch das Gespür für Licht und Schatten, kreative Bildideen und die Beherrschung der Kontraste. Beim Künstlergespräch spricht Autodidakt Keifert über die Entstehung seiner Fotografien und gibt Einblicke in sein künstlerisches Schaffen.

Wer an dem Künstlergespräch teilnehmen möchte, kann sich bis 11. August anmelden unter Telefon 0731 / 7040-1614 beziehungsweise -1615 oder per E-Mail an: kreismuseen@lra.neu-ulm.de

Für die Veranstaltung gelten folgende Corona-Schutzregeln: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Auch während des Gesprächs müssen Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren eine Mund-Nasen-Maske tragen. Außerdem gilt die Abstandspflicht von 1,50 Meter.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück
 

Asyl

Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite | Suche LK

Dieter Keifert gibt Einblicke in sein fotografisches Schaffen

Künstlergespräch im Kunstmuseum in Oberfahlheim am 11. August 2020

Zu einem Künstlergespräch mit Fotograf Dieter Keifert lädt am Dienstag, 11. August 2020, um 18 Uhr das Museum für bildende Kunst in Nersingen-Oberfahlheim ein. Dieter Keifert präsentiert zurzeit in der Kabinettausstellung „Linien. Flächen. Strukturen“ eine Auswahl seiner analogen Schwarzweiß-Fotografien. Die Bilder faszinieren durch das Gespür für Licht und Schatten, kreative Bildideen und die Beherrschung der Kontraste. Beim Künstlergespräch spricht Autodidakt Keifert über die Entstehung seiner Fotografien und gibt Einblicke in sein künstlerisches Schaffen.

Wer an dem Künstlergespräch teilnehmen möchte, kann sich bis 11. August anmelden unter Telefon 0731 / 7040-1614 beziehungsweise -1615 oder per E-Mail an: kreismuseen@lra.neu-ulm.de

Für die Veranstaltung gelten folgende Corona-Schutzregeln: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Auch während des Gesprächs müssen Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren eine Mund-Nasen-Maske tragen. Außerdem gilt die Abstandspflicht von 1,50 Meter.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück

Aktuelle Mitteilungen

Ausstellungen