Corona | Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Suche LK | Suche Corona | Aktuelles-Corona

Landkreis erhält weitere Lieferung von Impfstoff: Impfungen im Landkreis Neu-Ulm ab 10. Januar wieder möglich

Impfzentrum Neu-Ulm geht in Betrieb

Nachdem die nächste Lieferung des Impfstoffes gesichert ist, kann ab dem 10. Januar 2021 wieder im Landkreis Neu-Ulm geimpft werden. Neben dem Impfzentrum in Weißenhorn geht ab dem 10. Januar 2021 auch das Impfzentrum in Neu-Ulm in Betrieb. Ab Mitte Januar sieht das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege vor, dass die Impfstofflieferungen in festen Intervallen erfolgen. Dadurch sollen den Impfzentren vor Ort eine bessere Planbarkeit garantiert und Leerlaufzeiten beim Impfen vermieden werden.

Personen, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen möchten, müssen sich zuerst unbedingt für einen Termin anmelden. Anmeldungen für die Impfzentren in Neu-Ulm und Weißenhorn sind online über http://impfanmeldung.com/ oder https://portal.huber-health-care.com/ oder telefonisch unter 0731/70 40 50 60 (werktags Montag bis Freitag 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr) möglich. Bitte nicht einfach ohne Termin beim Impfzentrum vorbei kommen.

Impfzentrum Weißenhorn
ehemaliger Feneberg-Supermarkt, Kammerlander Straße 1, 89264 Weißenhorn
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr

Impfzentrum Neu-Ulm
Nuvisan, Wegenerstraße 13,
89231 Neu-Ulm
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 13:00 – 19:00 Uhr
Ausnahme zum Impfstart: geöffnet Sonntag 10.01.2021

„Neben den Impfungen in den Zentren liegt das Hauptaugenmerk nach wie vor auf den Senioren- und Pflegeheimen. Hier kommen wir gut voran“, sagt stellvertretender Landrat Franz-Clemens Brechtel. Die Impfung erfolgt über mobile Teams, welche die Einrichtung aufsuchen. Mit der Lieferung des neuen Impfstoffes ist es dann bis voraussichtlich Mitte nächster Woche gelungen, in der Hälfte dieser Einrichtungen Impfungen vorzunehmen. Ziel ist es, alle Senioren- und Pflegeheime bis Ende Januar komplett durchzuimpfen.

Sobald sich die Prozesse und Impfstofflieferungen eingespielt haben und die Senioren- und Pflegeheime durchgeimpft sind, soll das Impfzentrum in Illertissen an den Start gehen.

Weitere Infos unter https://landkreis.neu-ulm.de/de/allgemeine-informationen-zum-impfen.html

© Kerstin Weidner E-Mail

Zurück