Corona | Suche LK | Aktuelles-Corona

Bayerische Regierung beschließt verschärfte Maßnahmen, wenn die 7-Tage-Inzidenz von 50 überschritten wird

Um steigenden Fallzahlen im Rahmen der Corona-Pandemie entgegenzuwirken, hat das Bayerische Kabinett in seiner Sitzung vom 22.09.2020 beschlossen, dass die örtlichen Gesundheitsbehörden mit verschärften, aber passgenauen Maßnahmen reagieren sollen, wenn die 7-Tage-Inzidenz von 50 überschritten wird.

Des Weiteren sollen neuartige Schnelltests beschafft sowie die Bayerische Einreisequarantäneverordnung verschärft werden.

Mehr hierzu unter Bericht aus der Bayerischen Kabinettssitzung vom 22.09.2020

© Kerstin Weidner E-Mail

Zurück