BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr

Änderungen im Führerschein

Bei Änderungen wie etwa Beschränkungen oder Auflagen ist ein neuer Kartenführerschein zu beantragen. Ändert sich der Name, z.B. durch Heirat, so ist eine Neuausfertigung des Führerscheins nicht vorgeschrieben. Es wird jedoch eine Neuausstellung empfohlen, da unterschiedliche Namen z.B. im Reisepass und im Führerschein im Ausland zu Problemen führen können. Hierzu ist ein geänderter Reisepass mit Meldebescheinigung oder Personalausweis erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0731/7040-4423, -4422 oder -4421.

 

Bildungsregion

Asyl

 

Aktuelle Mitteilungen

Ausstellungen